Oolite (Videospiel)

Oolite ist eine freie und Open – Source – 3D – Raum – Handel und Kampfsimulator im Geist der Elite . Es ist, wie der Name schon sagt, Object Oriented [E] lite , schriftlich Objective-C .Unter Oolite die einige Ähnlichkeiten zu seiner Inspirationsquelle wird das Spielerlebnis durch die in SetKontext erweitert Elite ‚ s OriginalHandbuch und die begleitende Novelle The Dark Rad . Oolite wird unter Lizenz GNU GPL Version 2 für den Quellcode und Creative Commons CC-BY-NC-SA für andere Ressourcen (Bilder, Musik, Texturen, Modelle). [1]

Geschichte

Giles Williams Arbeit begann Oolite für Mac OS X im Jahr 2003. Im Juli 2004 Oolite wurde v1.0 veröffentlicht , aber für eine lange Zeit danach in der aktiven Entwicklung blieb.

Bis September 2005 Mac Oolite erreicht hatte v1.52 und ein Linux – Port veröffentlicht wurde, in enger Anlehnung an die Mac OS X Entwicklungen seit.

Im März 2006 wurde die Windows – GNUstep wurde Port freigegeben. Ports sind auch für verfügbar SGI IRIX und FreeBSD auf Intel – Architekturen. Die meisten Ports umfassen die gleiche Funktionalität mit Ausnahme des Mac OS X – Version , die zusätzliche Unterstützung von nativen Mac OS X – Funktionen (mit iTunes, Spotlight und Growl – Unterstützung wie Integration) umfasst. [2]

Im Oktober 2006, nach den stabilen 1.65 Version Freigabe, kündigte Williams er die Entwicklung stoppen würde Oolite nach der Implementierung aktualisiert OpenGL – Shader – Funktionalität. Allerdings blockiert das Projekt.

Am 27. Februar 2007 wurde das Projekt neu lizenziert unter der GPL , Jens Ayton wurde als Maintainer nominiert, und nach einer Verzögerung, die von der Gemeinschaft weiterhin aktiv weiterentwickelt. Anschließend gab es eine Reihe von Test – Versionen, mit vor allem der Zusatz von Javascripting Fähigkeiten Missionen zu schreiben und Shader – Unterstützung.

Am 16. Dezember 2011 schließlich eine neue stabile Version, v1.76, von 2006 V1.65 zu ersetzen, veröffentlicht wurde. [3]

Am 27. Mai 2012 eine neue stabile Version, v1.76.1, veröffentlicht wurde. Dies ist ein Bug-Fix Update auf Oolite 1.76. Es fügt keine neuen Features. [4]

Am 16. August 2012 wurde eine Testbereitstellungs Version v1.76.1 freigegeben. Der Zweck der Veröffentlichung ist zu bewerten Oolite die Deployment – Konfiguration, das ist die Art und Weise kommenden stabile Versionen werden voraussichtlich vorgenommen werden. [5]

Am 8. Januar 2013 eine neue Testbereitstellung Version V1.77 wurde freigegeben. Diese Version kommt mit neuen Funktionen und Verbesserungen gegenüber früheren Versionen. [6]

Am 1. Oktober 2013 eine neue Testbereitstellung Version wurde v1.77.1 freigegeben. Dies ist ein Bug-Fix Update auf Oolite 1.77. Es fügt keine neuen Features. [7]

Am 30. Juni 2014 findet eine neue stabile Version wurde v1.80 veröffentlicht 2012s v1.76.1 zu ersetzen. Es fügt viele neue Features, darunter stark verbesserte KI, einen aktualisierten Kern Shipset und ein Erweiterungspack -Management – System. [8]

Am 27. Mai 2015 eine neue stabile Version wurde v1.82 veröffentlicht. AI und das Erweiterungspack – Management – System weiter verbessert werden , und zur Bekämpfung der überarbeiteten das frühe Spiel ein bisschen einfacher für Anfänger zu machen, während noch viele Herausforderungen im späteren Spiel ermöglicht. Grafiken und Schnittstellen wurden aufgerüstet, mit der Haupt Verbesserung der voll zoombar und scrollbaren Galaxie -Karte sein, die die einzelnen Kurzstrecken und Langstrecken – Charts ersetzt. Verbesserungen wurden gemacht , um Multi-Monitor – Unterstützung, Explosion Grafiken und Planeten Texturen und ein „Sichtfeld“ Einstellung zu Spieloptionen eingeführt. Ein Szenario – Support – System eingeführt wurde, im Wesentlichen den Menschen ermöglichen , die Galaxien, Schiffe, Ausrüstung und Regeln neu zu schreiben ihre eigenen neuen Weltraumspiel mit dem zu machen Oolite Motor. [9]

Am 21. Juli 2016 Version 1.84 veröffentlicht wurde. Die wichtigsten Ergänzungen sind zu finden: Mobil External View Kamera, mehrere Laser jetzt verfügbar für alle Schiffe, Verbesserungen an der Galaktischen Diagramm -Schnittstelle, Verbesserungen an den Gesamtdarstellung und UI. Diese Version ist die, die derzeit von der Oolite Entwicklerteam empfohlen. [10]

Gameplay

Grundlagen

Wie Elite , Oolite ist ein First-Person , offene , Single-Player – Raum – Handel und Kampfsimulator . Der Spieler ist der Pilot eines Raumschiff , der fähig interstellare Reisen zu anderen nahe gelegenen Planetensysteme mit Wurmlöcher erzeugt durch die Schiffsmotoren. Jedes System enthält nur einen bewohnten Planeten, mit einer umlaufenden Raumstation ; Spieler wählen , mit dem Namen seines Planeten das Zielsystem. Obwohl die Spieler innerhalb eines Systems fast überall abgehenden Wurmlöcher schaffen kann, vorausgesetzt , ihre Motoren genügend Treibstoff haben , dies zu tun, geben Sie Schiffe immer ein neues System in einer beträchtlichen Entfernung von dem Zielplaneten. Der Spieler muss dann ihr Schiff von der Eintrittsstelle Pilot, durch „normalen“ Raum, zum Bahnhof. Während dieser Phase der Reise kann der Spieler andere Schiffe begegnen und bekämpfen auftreten können. OoliteRaumschiffe „Haupt Waffen sind Laser und Raketen . Die meisten Kämpfe sind Dogfights und die Schiffe zeigen nicht Newtonsche Eigenschaften Flug, immun gegen die Auswirkungen des Seins Trägheit und Schwerkraft .

Ziele und Aufgaben

Es gibt keine festgelegte Ziel oder Ziel im Spiel. Geld und „Elite Rating“ sind die einzigen integrierten in Form von „Score“ in Oolite .

Die Spieler können Geld verdienen , indem sie Waren in einem Sterne – System zu kaufen und sie zu einem anderen zu transportieren mit Gewinn zu verkaufen. Geld kann auch durch die Zerstörung verdient werdenPiratenschiffe und sammeln Prämie . Die Spieler können Piraten selbst geworden, angreifen Merchantmen und andere Schiffe. Obwohl keine Prämie für die Zerstörung von nicht-Piratenschiffe vergeben wird, wenn ein Schiff zerstört wird, kann einen Teil seiner Ladung die Explosion überleben. Wenn das Schiff des Spielers mit einer Schaufel ausgestattet ist, kann diese Ladung für eine spätere Weiterverkauf geborgen werden. Es ist auch möglich, mit der richtigen Ausrüstung, um meine Asteroiden für Erze und anderen Materialien. Spieler können auch Passagiere oder spezielle Frachten auf bestimmte Ziele zu tragen wählen zu zahlen. Geld verdient oder auf andere Weise auf Treibstoff für die Motoren Wurmloch ausgegeben werden erworben (bekannt als „Witchdrives“), Schiffsreparatur und neue Ausrüstung. Der Spieler kann auch versuchen , in seinem Schiff für die anderen Modelle mit unterschiedlichen Eigenschaften und Fähigkeiten zu handeln.

Jedes Schiff der Spieler zerstört, von jeder Art oder Klasse, ergänzt um die „Elite Rating“ des Spielers, einem Ranking basiert auf der Anzahl der Kills gemacht. Diese Bewertung beginnt bei „harmlosen“ (keine kills), dann „meist harmlos“, und endet mit dem „tödlichen“ und dann „Elite“ Rankings.

Missionen und Änderungen

Es gibt eine kleine Anzahl von Einbau-Missionen im Spiel, geerbt von Elite , wo der Spieler bestimmte Aufgaben gegeben, wie die Zerstörung eines gestohlenen Militär Prototyp Kämpfer auszuführen. Es ist nicht notwendig , zu ergänzen oder sogar jede dieser Missionen beginnen, das Spiel zu spielen, aber.

Zahlreiche Modifikationen für Oolite durch Hinzufügen in neuen Missionen, neue Geräte, neue Schiffe, neue Stationen, neue Handelsstandorte und neue offene Karrierechancen haben wie das Gameplay erweitert Kurier oderHitman . Andere bieten eine verbesserte Grafik, visuelle und Audio – Effekte, oder sonst Ambiente verbessern. Diese Änderungen werden in der Regel genannt OXPs . [11] Derzeit gibt es mehr als 500 OXPs für Oolite. [12]

Modding

Da die Spielstruktur ‚open-Kapuze‘ sein soll, Objekte und Ereignisse, die in nehmen Oolite werden , ohne dass Programmierkenntnisse leicht modifiziert. Nur ein paar einfache Werkzeuge benötigt eine OXP (Oolite Erweiterungspack) zu erstellen. Diese Spiel Ergänzungen, entweder selbst hergestellt oder heruntergeladen wurden , werden in das Spiel der AddOns Ordner frei platziert, so dass der Spieler die Handlung und die Bevölkerung des Spiels Universum zu formen. [13]

Über Oolite ‚ s ersten zwei Jahren, viele von der Oolite Gemeinschaft wurden durch das Spiel der kohärenten modding Möglichkeiten inspiriert, was zu einem ziemlich großen Pool von OXPs. [14] Oft The Dark Rad und der 80 Elite – Fandom sind offensichtlicher Einfluss, obwohl Elemente aus alternative Raumopern haben auch geteilt. Eine Packung kann bieten einfach mehr Schiffe oder Stationen oder enthalten interaktive Missionen Skript. Als Zugabe von planetaren Körpern, Mini – Spiele , HUDs , Waffen und Töne werden unter mehreren Möglichkeiten, die möglichen Grenzen der OXP Prüfung ist noch in einem frühen Stadium.

Kritischer Empfang und Bewertungen

Oolite gegeben wurde , vier Sterne und die Macworld Choice Award „Redakteure im Jahr 2007:“ Oolite (Object Oriented Elite) ist so süchtig und überzeugend heute als Elite 1984 war … Das Kernprogramm ist vollständig erweiterbar mit neuen Schiffen, Missionen und Planeten – und das Universum , das Sie in erkunden Oolite ist völlig offen beendet. Dieses Spiel ist eine Explosion aus der Vergangenheit , die wieder aufgebaut ist schon dauern. Schnappen Sie es jetzt. “ [15]

Am 24. Juli 2009 TechRadar.com aufgeführten Oolite als einer der 10 besten kostenlosen PC – Spielen Sie heute spielen sollten: “ Oolite genau das gleiche, brillant zwanghafte Gameplay nimmt [als Elite ] und macht es schlankeres, schneller und besser aussehen – für frei. Wenn das Kernpaket ist nicht genug spannend, gibt es Erweiterungen zur Verfügung, auch. “ [16]

Freewaregenius.com prüft Oolite im Oktober 2009, ist es „ein brillanter Aufruf Remake von Elite … Wenn Sie sich für einen guten Platz Simulator hungern, Oolite befriedigen. Mit einem lohnender Handelssystem als seine Zeitgenossen, schnelllebigen Kampf und eine gesunde Portion retro – Appeal, das ist Check – out wert. “ [17]

NAG Online prüft Oolite im September 2010, ist es eine Punktzahl von 85% zu geben: „Ein echter Klassiker reinkarniert und reimagined: a . Muss-Spiel für Raum-sim – Fans“ [18]

Referenzen

  1. ^ „Oolite Website“ . Abgerufen 2008.08.06 .
  2. ^ „Oolite Review“ . Mac Game Center . Abgerufen 2007-10-11 .
  3. ^ „Ankündigung Oolite v1.76“ . Oolite BBS . Abgerufen 2012.01.01 .
  4. ^ „Ankündigung Oolite 1.76.1“ . Oolite BBS . Abgerufen 2012.05.27 .
  5. ^ „v1.76.1 Deployment Test Release“ . Oolite BBS . Abgerufen 2012.08.16 .
  6. ^ „Ankündigung Oolite V1.77“ . Oolite BBS . Abgerufen 2013.01.08 .
  7. ^ „Ankündigung Oolite v1.77.1“ . Oolite BBS . Abgerufen 2013.10.01 .
  8. ^ „Ankündigung Oolite v1.80“ . Oolite BBS . Abgerufen 2014.06.30 .
  9. ^ „Ankündigung Oolite v1.82“ . Oolite BBS . Abgerufen 2015.05.27 .
  10. ^ „Ankündigung Oolite v1.84“ . Oolite BBS . Abgerufen 2016.09.29 .
  11. ^ „Elite Wiki“ .
  12. ^ „OXP List“ . Oolite Wiki . Abgerufen 2014.05.01 .
  13. ^ Linux Format (Januar 2006). „3D Space Game Oolite“ . LinuxFormat.Faximile
  14. ^ Wolfwood (2006-04-12). „Oolite Review“ . Hooked Gamers . Abgerufen 2008.08.06 .
  15. ^ “ Empfehlung der Redaktion“ . Macworld . 2007-01-08 . Abgerufen 2008.08.06 .
  16. ^ „10 besten kostenlosen PC – Spielen Sie heute zu spielen“ . TechRadar.com . 2009-07-24 .Abgerufen 2010.01.05 .Archivierten Kopie
  17. ^ „Oolite: ein brillantes Remake von Elite, das klassische Spiel von Raum Handel und Exploration“ .Freewaregenius.com . 2009-10-29 . Abgerufen 2010-01-05 .
  18. ^ „Rückblick: Oolite – NAG Online“ . NAG Online . 2010-09-01 . Abgerufen 2010-09-01 .

By The original uploader was ThomasHarte at English Wikipedia – Transferred from en.wikipedia to Commons by Logan using CommonsHelper., GPL, Link

Ähnliche Spiele