Zero-K

Zero-K ist eine kostenlose Multi-Plattform Open – Source – Echtzeit – Strategie – Videospiel. Ursprünglich basierend aufInhalt von Total Annihilation auf der OpenSource – Frühlings -Motor wurde gegabelt und alle proprietäre Inhalte ersetzt und in ein völlig neues Spiel mit einzigartigen Eigenschaften entwickelt. Unter den Spielen vom angetrieben Frühling Spiel -Engine , Zero K ist besonders bekannt für seine umfangreichen Einsatz von Lua Scripting für Interface und GameplayÄnderungen / Erweiterungen, [1] sowie einzigartige RTS Konzepte wie eine flache Technologiebaum . [2]

Gameplay

Zero-K hat ähnliche Gameplay Total Annihilation und sein Nachfolger, Supreme Commander . Da Computer schneller wachsen, Null-K beabsichtigt , mit ihnen zu skalieren, so dass die Spieler ihre Auflösung zu erhöhen und damit für höhere Einheit praktisch ohne Limit zählt.

Die Spieler beginnen mit einem Bau-fähigen zweibeinigen mech bekannt als der Kommandant , der als der Avatar wirkt. Die Spieler nutzen ihre Kommandanten eine Operationsbasis zu konstruieren , aus denen sie expandieren können , zu kämpfen und letztlich gegnerischen Spieler zu zerstören. Die Spieler können Erfahrungspunkte nutzen , um ihre Kommandanten mit neuen Waffen und Module zu aktualisieren.

Spieler verdienen Erfahrungspunkte für jede Null-K Spiel sie spielen. Diese können verwendet werden, um neue Einheiten in Spiel für den Gebrauch zu entsperren oder ihren Kommandanten anpassen. Nachdem sie genug Spiele spielen, werden Spieler in der Lage sein, die gesamte Null-K Einheit Sammlung zu entsperren. Diese Funktion besteht aus Gebäudeeinheiten neue Spieler zu verhindern, die nicht von unerfahrenen Spielern verwendet werden, sind so konzipiert, damit sie Erfahrung spielen Null-K gewinnen müssen, bevor sie diese Geräte verwenden können.

Das Spiel enthält 10 + Fabriken mit jeweils 8+ einzigartige Einheiten für eine große Variation von lebensfähigen Build Aufträge auf den meisten Karten. Abgesehen von den Fabriken, gibt es viele wichtige Gebäude , die Ressourcen zu erstellen, bieten Radarabdeckung, Schildeinheiten feindliche Waffen, verbergen Einheiten vor Feinden bieten Verteidigung auf eine statische Position und führt viele andere Funktionen. [3]

Hühner

Zero-K enthält eine einzigartige Spielmodus namens Hühner. Hühner Spiele sind im Wesentlichen ähnlich wie Wehrturm Spiele, außer Sie Einheiten frei zu bauen sind Sie es wünschen. Die Hühner werden zu Ihrer Strategie passen das Spiel interessant zu halten.

Hühner gibt es in verschiedenen Schwierigkeitsstufen, sowie die Fähigkeit, benutzerdefinierte Schwierigkeit Optionen einzustellen.

In einem Spiel der Hühner ist das Ziel, einen Ansturm von verschiedenen Halb empfindungsfähig fremden Kreaturen, bis ihre „Queen“ Angriffe zu überleben. Das Ziel eines Spiels von Hühnern ist, um zu überleben, mit einer Seiten Ziel sein „Quartiere“ um die Karte gesetzt zu zerstören – halten die angreifenden Hühner aus mächtiger zu werden. Das Spiel endet entweder mit der Vernichtung der Spieler oder dem Tod des Hühner Königin.

Wirtschaft

Economy in Zero-K, wie in Total Annihilation , besteht aus zwei Ressourcen, Metall und Energie.

Energie wird durch bestimmte Strukturen hergestellt, von denen die meisten überall aufgebaut werden kann; Jede dieser Strukturen ist für seine eigene Reihe von Situationen. Die Energie wird in alle bauen verbraucht Projekte 1: 1 mit Metall, für Reparaturen an beschädigten Einheiten und Strukturen, während „Auferstehung“ von Einheit Wracks, die Stromversorgung Strukturen wie Radartürme und Lade Schilde und verwendet wird, um die größte Verteidigung wie die „zu aktivieren Annihilator „Energiewaffe.

Das Metall wird entweder aus Metall in der Karte extrahiert mit „Metal Extraktoren“ oder Aufarbeitung von Wracks und Schutt der zerstörten Einheiten und Strukturen. Jede Einheit oder Struktur erfordert eine bestimmte Menge an Metall gebaut werden, so dass die Erfassung geeignete Flächen für die Metallgewinnung oder Regenerierung Wracks von größter Bedeutung, in jedem Spiel.

Anschließen der Energieproduktion zu Metall-Extraktoren können „Overdrive“, automatisch zusätzliche Metall zu erzeugen. Allerdings Overdrive hat Ergebnisse rückläufig, immer mehr Energie benötigt, die Produktion Bonus weiter zu erhöhen, bis angeschlossene zusätzliche Energie nur vernachlässigbare Zunahme der Produktion hat.

Technologie

In Null-K kann jeder Spieler jede Einheit durch die entsprechende Fabrik schaffen, vorausgesetzt , es war nicht verschlossen. Es gibt keine Technologie Progression während eines Spiels. Jede Einheit der Grund für verwendet oder gebaut ist seine Eignung für den Kampf in der Hand, nicht Ressourcen widmen Zugang zu ihm zu gewinnen. [4]

Schnittstelle und Steuerung

K Null minimiert die Menge von Schnittstellen Einschränkungen. Ausführen von hoch entwickelten Strategien wird so einfach wie möglich gemacht, einschließlich der Schlange eine beliebige Anzahl von Einheiten auf, einen Konstruktor Bestellung viele verschiedene Gebäude zu bauen, oder eine Fabrik Bestellung Flugzeuge zu bauen , die automatisch eine Route patrouillieren würden , da sie rollen vom Fließband. Die Schnittstelle ermöglicht esSpielern , große Armeen und Basen mit leicht aufzubauen , so ist der Spieler frei auf den tatsächlichen Taktik und Strategie zu konzentrieren. Zero-K ist fast einzigartig in dieser Ebene der Kontrolle zu haben. [5]

Zero – K Benutzeroberfläche kann auch arbeiten mit Multi-Touch – Screen – Interaktion mit einigen Änderungen. [6]

Online – Spiel

Zero-K soll in erster Linie online im 1v1 Team gespielt werden, oder FFA Stil Schlachten sowie kooperativ gegen Hühner.

Planet Wars –

Planet Wars ist ein Strategiespiel MMO Stil gebunden to Zero-K , wo einzelne Kämpfe sind in Zero-K gegen andere Spieler zu gewinnen , „Einfluss“ auf Planeten. Jeder Spieler kann entweder erstellen oder einen Clan beitreten und alle Einfluss , den sie verdienen , wie die Clans zählen. Planet Kriege setzt jedes Mal ein Clan eine oder mehrere der drei Siegbedingungen erreicht -. Conquest, Wirtschaft, Technologie [7]

Aber seit Saison 8, eine neue Fraktion System wurde implementiert. Jeder Clan und Spieler wird zufällig zu einer Fraktion zugewiesen, und alle den Einfluss , die Person oder Sippe macht , wird als die Fraktion des Grafen. [8]

Null-K unter der „GNU General Public License oder Public Domain , sofern nicht anders angegeben“ veröffentlicht. [9]

Siehe auch

  • Liste der Open-Source-Spiele

Referenzen

  1. ^ Eine Aufschlüsselung der verwendeten Sprachen in Zero-K kann an seinem GoogleCodeSeite:https://code.google.com/p/zero-k/
  2. ^ Eine ausführlichere Geschichte der Entwicklung des Spiels ist hierfinden:http://www.moddb.com/games/zero-k/
  3. ^ »Zero-K: Mulitplayer-Strategiespiel zum Download“ . Chip.de . Abgerufen 19 May 2011 .
  4. ^ Das Ende der Führung für neue Spieler erklärt dies:http://zero-k.info/Wiki/NewbieGuide
  5. ^ Beschreibung – Gamespy – „Archiv – Kopie“ . Archivierte aus dem Original am 31. August 2011 . Abgerufen 7 September, 2011 .
  6. ^ MultiTouchInteraktion im Frühjahr RTS Engine -http://www.youtube.com/watch?v=SHKY9KprBEA
  7. ^ Dies wird ausführlicher unter folgendem Link erklärt:http://zero-k.info/PlanetWars
  8. ^ Fraktions info:http://zero-k.info/Forum/Thread/958
  9. ^ https://code.google.com/p/zero-k/source/browse/trunk/mods/zk/legal.txt

By 0K Development Team – http://zero-k.info, GPL, Link

Ähnliche Spiele