Micropolis

Im Januar 2008 wurde die SimCity – Quellcode wurde unter der freigegebenen freie Software GPL 3 Lizenz. [22] Die Veröffentlichung des Quellcodes wurde die Spende von SimCity – Software auf die im Zusammenhang mit One Laptop Per Child – Programm als einer der Grundsätze der OLPC Laptop ist die Verwendung von freier und Open – Source – Software. Die Open – Source – Version heißt Micro (der ursprüngliche Name für SimCity ) , da EA die Marke behält Simcity . Die Version auf OLPC Laptops ausgeliefert wird noch genannt werden , SimCity , aber wird von EA Qualitätssicherung getestet werden müssen , vor jeder Freigabe der Lage sein , diesen Namen zu verwenden. Der Micro Quellcode hat übersetzt C ++ , integriert mit Python und eine Schnittstelle sowohl mit GTK + und Openlaszlo . [23]

Micro (auch genannt OLPC SimCity ) ist eine Freigabe der Stadt-Bau – SIM – Spiel SimCity , [24] , die von entwickelt wurde Don Hopkins . Es basiert auf dem Quellcode der X11 – Version von SimCity für das Unix -Betriebssystem , das dem gespendet One Laptop per Child (OLPC) Projekt von Electronic Arts als freie und Open – Source – Software unter den Bedingungen der GNU General Public License im Jahr 2008. [25]

Es gibt zwei Versionen: Die ursprüngliche Version , die verwendet Tcl / Tk – Benutzeroberfläche, und kann auf dem OLPC ausgeführt werden, als Stand-alone – Spiel in jedem Linux oder Mac OS X – System mit X11, oder als Anschluss für OpenBSD . Die neue Version verfügt über eine Benutzeroberfläche in implementiert Python – Code, der verwendet Kairo Grafiken und ziehen Pango Text zu zeichnen. Der C – Kern, für die Simulation verantwortlich ist wurde in neu strukturiert und überarbeitet C ++ Code, der ist plattformübergreifend und unabhängig von der Benutzeroberfläche und Skriptsprache .

Geschichte

Die ursprüngliche Version von SimCity wurde entwickelt von Maxis auf dem Commodore 64 , und auf verschiedene Plattformen portiert, einschließlich des Macintosh . Maxis lizenziert die Macintosh SimCity – Quellcode zu DUX -Software, in den Hafen Unix. DUX Software unter Vertrag Don Hopkins in den Hafen SimCity zu Unix, und er entwickelte SimCity HyperLook Ausgabe , während bei Arbeits den Turing – Institut auf HyperLook mit Arthur van Hoff .Die Benutzeroberfläche wurde geschrieben Postscript , die auf dem lief NeWS Fenstersystem auf Sun – Workstations , und es unterstützt mehrere zoombare Ansichten, Kuchen Menüs , Kommentierung und Drucken von Karten und viele Verbesserungen an der Benutzeroberfläche.

After Sun abgesagt Nachrichten, unter Vertrag DUX Software Hopkins die HyperLook Benutzeroberfläche in TCL / Tk für X11 neu zu schreiben, und er entwickelte ein Multi-Player – vernetzten Benutzeroberfläche , um die X11 -Protokoll. Die TCL / Tk – Version von SimCity hat zu verschiedenen Unix und Nicht-Unix – Plattformen, einschließlich portiert SunOS , Solaris , IRIX , HP-UX , OSF / 1 , Achter DESQview / X , NCD X – Terminals , Warp und Linux.Der Vertrag zum Verkauf SimCity für Unix abgelaufen nach zehn Jahren, so länger die TCL / Tk Version war nicht im Handel erhältlich. OLPC SimCity basiert auf der TCL / Tk – Version von SimCity , ein Warenzeichen von Electronic Arts. Don Hopkins an die OLPC angepasst, dank der Unterstützung von John Gilmore . OLPC SimCity wird mit dem OLPC versendet, und es wurde durch EA Qualitätssicherungsprozess und überprüft für Integrität führen. EA behält sich das Recht vor, eine Version des unter dem Namen SimCity verteilt Spiel zu prüfen und zu genehmigen.

Micro ist der Name der aktuellen GPL Open – Source – Code – Version von OLPC SimCity .

Zukunft

Da Micro unter der GPL lizenziert ist, können Benutzer etwas tun können , sie wollen mit ihm , die mit der GPL entspricht – die einzige Einschränkung ist , dass sie nicht so nennen kann „SimCity“ (zusammen mit einigen anderen Einschränkungen EA Marken zu schützen). [26] auf diese Weise können andere, anders benannt Projekte aus dem Micro Quellcode gegabelt werden. Verbesserungen an der Open – Source – Codebasis , die Verdienste von EA Zulassung kann in den offiziellen „OLPC SimCity“ Quellcode integriert werden, um mit dem OLPC unter dem markenrechtlich geschützten Namen verteilt OLPC SimCity , aber erst , nachdem sie von EA überprüft und genehmigt wurde. [ 24]

By Will Wright, Maxis Software/Electronic Arts (original software); Don Hopkins, DUX Software (Unix port); Tomhannen (take screenshot); bayo (remove last reference to SimCity) – http://wiki.laptop.org/go/Micropolis http://wiki.laptop.org/go/Image:Simcity_screenshot2.png, GPLv3, Link

Ähnliche Spiele