Maelstrom (1992 – Videospiel)

Maelstrom ist ein 2D – Video – Spiel , entwickelt von Andrew Welch, veröffentlicht im November 1992 für Macintosh . [1] Das Spiel ist eine verbesserte Klon von Atari 1979 AsteroidsArcade – Spiel mit einem visuellen Stil ähnlich wie Atari 1987 Fortsetzung Blasteroids . [2] Maelstrom war freigegeben , wenn es für die hohe Auflösung, Farbanzeigen der Macintosh paar Action – Spiele waren, so dass es Interesse trotz der datierte Konzept sammelte, und führte zur Schaffung von Ambrosia Software . Das Spiel wurde später unter freigegeben GPLund Creative Commons – Lizenz als freie Software . Anschlüsse für Betriebssysteme wie Linux , Mac OS X und Windows – daraus resultierte.

Gameplay

Mahlstrom als gespielt 2D Übersicht in einem Abschnitt des Raums. Das Ziel des Spiels ist es, die höchste Punktzahl von Asteroiden mit einer Plasmakanone aus einem Raumschiff ,dass der Spieler Kontrollen zu erreichen Schießen. Das Schiff kann in jede Richtung über den Bildschirm bewegen und hat auch eine begrenzte Menge an Schild. Der Spieler kann auch abholen up Power – Ups in den Levels und ungewöhnliche Objekte und Feinde im Laufe des Spiels begegnen.

Technische Details

Maelstrom wurde mit erstellt THINK C und verwendet 18.000 Zeilen C – Code mit 9.000 Zeilen von Inline – Assembler . Das Spiel wurde ursprünglich im November 1992 als unbeschränkt freigegeben Shareware für den Macintosh . 1993 erhielt Maelstrom die „Shareware Industry Award für das beste Spiel“ [3] und andere Auszeichnungen. [4]

Ambrosia Software hat den Quellcode zu Sam Lantinga , der einen erstellt SDL Hafen von ihm und veröffentlichte sie 1995 Latinga Version auch einige Neuheiten wie vernetzte Multiplayer – Gaming. 1999 veröffentlichte Ambrosia Software Latinga Version 3.0 als Open Source Software unter den Bedingungen der GNU General Public License (GPL). [4] Im Jahr 2010 Andrew Welch und Ian Gilman veröffentlicht den Inhalt des Spiels unter der freien Creative Commons – Lizenz Namensnennung , [ 5] , die macht Maelstrom vollständig Freie Software .

Referenzen

  1. ^ Antwort von der offiziellen FAQ auf der ReleaseTermin
  2. ^ „Maelstrom für Macintosh“ . Gamespot . Abgerufen 22 Januar 2010 .
  3. ^ 2000-1992 SIA Gewinnerauf siavoting.com „1993 Gewinner – Almanach, Maelstrom, […]“
  4. ^ zu:ein b „Into the Maelstrom“ . Der Mac Observer. 1999.12.08. Archivierte aus dem Original am 24. Mai 2000 . Retrieved 2011-04-28 .
  5. ^ Mercurial> Maelstrom / changesetauf libsdl.org „Andrew Welch und Ian Gilman erlauben die Grafik und Animationen unter der Creative Commons Attribution 3.0 Lizenz verwendet werden“ (15. April 2010)

By Ambrosia Software – Originally uploaded at en.wikipedia, CC BY 3.0, Link

Ähnliche Spiele