Command & Conquer: Red Alert

Command & Conquer: Red Alert

Command & Conquer: Red Alert ist eine Strategie Echtzeit – Computerspiel der Command & Conquer – Reihe , hergestellt von der Westwood Studios und veröffentlicht Virgin Interactive in 1996 . Das zweite Spiel der „tragen C & C “ title, Red Alert ist das Prequel zum Original Command & Conquer von 1995 [3] [4] [5] [6] und findet in der alternativen frühen Geschichte von Command & Conquer , wenn alliierten kämpfen eine aggressive Sowjetunion fürKontrolle über das europäische Festland.

Es war zunächst für PC ( MS-DOS und Windows 95 – Versionen in einem Paket enthalten), und wurde anschließend auf portiert PlayStation . Die PlayStation – Version wurde auch als Download auf der wiederveröffentlicht PlayStation Network für PSP und PS3 . [1] Am 31. August 2008 Electronic Arts , die im Jahr 1998 Westwood Studios erworben offiziell gemacht Command & Conquer: Red Alert Freeware . [7]

Gameplay

Red Alert wurde für seine Benutzeroberfläche gelobt, die weiter entwickelt als die konkurrierenden Spiele seiner Zeit zu sein behauptet. Die Spieler können Befehle erstellen Einheitengruppen Warteschlange , die durch eine Zifferntaste ausgewählt werden können und zahlreiche Einheiten zu einem Zeitpunkt , zu steuern. Das Spiel wurde bekannt, dass sie leicht zu kontrollieren, einfach zu erlernen und als Reaktion auf Benutzerbefehle. Es zeigte auch zwei Fraktionen , die unterschiedliche Arten des Spiels hatte. Red Alert ist auch als eines der ersten Spiele , hagelte wettbewerbsfähige Online – Spiel zu bieten. Die Einzelspieler – Kampagne erhielt auch ein großes Lob für ihre detaillierte Story und Missionen, die oft den Spieler erforderlich , um den Feind mit verschiedenen Sätzen von Umständen zu besiegen , bevor Sie fortfahren. Wie Tiberian Dawn hat das Spiel Split Routen für die meisten Missionen. Das Ziel bleibt das gleiche , aber nur die Karte Layout unterscheidet. Die Einzelspieler – Kampagne wurde auch von Live – Action -Filmsequenzen ergänzt , die ein Merkmal aller sind Command & Conquer RTS – Spielen seit der ursprünglichen, mit Ausnahme von Command & Conquer: Generals und seine Fortsetzung.

Das Spiel Balance zwischen den Kräften der alliierten und sowjetischen Armeen unterschied sich von anderen Spielen zu seiner Zeit. Im Gegensatz zu den “ Papier-Stein-Schere’Ausgleich der modernen Spiele, erforderlich Red Alert jeder Spieler ihre Seite , die Stärken zu nutzen , um für ihre Schwächen zu kompensieren. Dies stand im Gegensatz zu Spielen wie Total Annihilation oder Warcraft II: Tides of Darkness , in dem beide Seiten Einheiten hatten mit ähnlichen Fähigkeiten und verließ sich stattdessen auf outnumbering oder eine bessere ausgewogene Kraft als ihre Gegner zu besitzen.

Die Spieler erwerben Credits Strukturen und Anlagen für die durch den Bergbau zu kaufen Erze und Mineralien (als wertvolle, noch gefährliche Tiberium in der regulären C & C – Serie ist noch nicht in dieser Zeitlinie entdeckt wurde). Seltene Edelsteine erzeugen mehr Credits und sind schneller zu mir, aber im Gegensatz zu Erzen, nicht regenerieren innerhalb der Karte. Die Spieler können mehr Credits gewinnen und ihre Kaufkraft erhöhen , indem mehr Erz Fabriken und Erz Lastwagen zu bauen.

Die sowjetische Fahrzeuge sind in der Regel langlebiger und leistungsstärker als Allied Fahrzeuge zu sein, sind aber oft langsamer bewegen und teurer. Die Sowjets haben auch eineüberlegene defensiven Fähigkeiten gegen Bodenangriffe, mit den Flame Towers und Tesla – Spule , die dieser in der Lage die meisten alliierten Panzer in 1-2 Treffer zu zerstören , obwohl sie einen hohen Energieverbrauch hat. Die Sowjets Schwäche ist auf See; ihre einzige offensive Marineeinheit ist das U – Boot , die alliierten Kriegsschiffe zu begegnen existiert und Intelligenz zu gewinnen. Es ist in der Regel unsichtbar , außer wenn zum Angriff auftauchen, wenn es anfällig für Zerstörer und Kanonenboote ist. Die sowjetische Geheimwaffe ist derEiserne Vorhang , ein Gerät , das eine ausgewählte Einheit unverwundbar gegen Angriffe für eine kurze Zeit macht. Sie haben auch eine große Auswahl an Lufteinheiten für den Angriff (die MiG-27 , Jak-7 und Mi-24 Hind ) und Karte Offenbarung durch Spionageflugzeuge und Infanterie , indem Luft durch bereitstellen können paratroops oder durch den ChinookTransporthubschrauber (der letztere nur im Multiplayer). Die sowjetische „Tank Rush“ war eine beliebte Strategie online, denen Gebäude viele schwere Panzer und überwältigend , den Gegner mit nackten Zahlen.

Die alliierten Kräfte sind in der Regel billiger, schneller zu bauen und agiler. Ihre Infanterie kann länger überleben mit einer guten Nutzung ihrer Medic Einheit. Die alliierten stärkste Tank (das Medium Tank) ist schwächer in einer Eins-zu-Eins – Engagement gegen das sowjetische Ausgangstank (die Heavy Tank), aber die Alliierten haben auch Anti-Panzer – Minenleger überlegen sowjetischen Panzer zu begegnen. Die Alliierten haben nur eine Lufteinheit, die Anti-Panzer – AH-64D Apache Longbow , im Vergleich zu drei sowjetischen Lufteinheiten; jedoch haben die Alliierten auch Flak (mächtiger aber kürzere reichte als sowjetische Boden – Luft – Raketen ). Allied Verteidigung gegen Bodenangriffe-Bunkern und Türmchen emplacements-sind weniger leistungsfähig als der Sowjets Tesla Coil, aber stärker und weniger abhängig von Macht. Auf Karten mit Wasser besitzen Alliierten einen Vorteil bei der Seemacht dank der Cruiser , der den längsten reichte und leistungsfähigste Oberfläche-zu-Oberfläche Angriff im Spiel, als seine Marine-Artillerie können Gebäude zerstören schnell hat; und der Zerstörer , die adeptly vielseitig und in der Lage ist , wobei auf jede Art von Einheitstyp im Spiel-Land, zu Wasser oder in der Luft. Die alliierten Geheimwaffe ist die Chronosphere, die vorübergehend eine ausgewählte Einheit zu einem anderen Teil der Karte umzieht. Sie besitzen auch einige andere Werkzeuge von Ausflucht und militärischen Geheimdienstes, wie Spione Informationen über oder deaktivieren feindliche Einrichtungen zu gewinnen, und Diebe für feindliche Ressourcen zu stehlen, verstecken ihre eigenen Einheiten und Strukturen von der Erkennung und enthüllt die ganze Spielkarte mit einem GPS – Satelliten .

Im Online – Spiel und Computer Geplänkel, beide alliierten und sowjetischen Truppen haben Zugriff auf die Atomraketensilos , die zu beiden Seiten im Single-Player – Modus nicht verfügbar ist, obwohl es in der Alliierten -Kampagne ist. Im Online – Spiel und Computer Gefechte, haben die Sowjets den Zugang zu zwei der Infanterie der Alliierten Seite: die Rakete Soldier (für Anti-Luft – und Anti-Panzer – Kampf) und Tanya, einem Kommando derLage , Infanterie und zerstören Strukturen leicht zu töten.

Plot

Command & Conquer: Red Alert findet zwischen 1946 und 1953 von einem Paralleluniversum .

Beginnend an der Trinity Site in New Mexico im Jahr 1946 (in unserer Chronik), Albert Einstein bereitet rückwärts in Raum – Zeit zu reisen. Er aktiviert seine experimentellen Zeitmaschine sich in zu finden Landsberg ,Deutschland , am 20. Dezember 1924 , wo er eine junge trifft Adolf Hitler kurz nach der Veröffentlichung des letzteren aus Landsberg Gefängnis . Nach einem kurzen Gespräch zwischen den beiden, schüttelt Einstein Hitlers Hand , während seine Zeitreise Gerät zu aktivieren. Im Prozess der Einstein zu seiner Entstehungszeit zurückkehrt, stirbt Hitler wegen des Fehlens seiner eigenen Ausrüstung für den Transit durch die Zeit. (Dies wird durch die in-game ‚Chronosphere Alliierten impliziert, in der Nutzung seiner Macht auf Soldaten sie tötet.)

Hitlers Tod hindert ihn daran , steigt an die Macht als Führer der Nazi – Deutschland . Dadurch wird eine neue Zeitleiste, in der Beseitigung Hitlers Aktionen eine Änderung auf das Schlimmste verursacht hat. Ohne Nazi -Deutschland, der Sowjetunion wuchs unter der Herrschaft von mächtigen Joseph Stalin . Ungeschwächten, ergreift die UdSSR Land aus China und dringt dann Osteuropa , Josef Stalin Vision einer Sowjetunion die sich über die gesamte zu erreichen eurasischen Landmasse. Als Reaktion darauf die Völker Europas bilden die Allianz, und ein Start – Guerilla – Krieg gegen die eindringenden sowjetischen Armee. Im Laufe der Geschichte des Spiels, dieAlliierten kämpfen und Sowjets um die Kontrolle über das europäische Festland in einer alternativen Zweiten Weltkrieg.

  • Allied Ende: Nach der Belagerung von Moskau , ein alliierter Zug entdeckt Stalin am Leben in den Trümmern des vergrabenen Kreml . Bevor sie beginnen , um die Trümmer von dem gefallenen Führer zu entfernen, hält sie Allgemein Stavros. Er überzeugt sie , dass sie nichts sah und befiehlt ihnen , das Gelände zu verlassen. Stavros stopft dann ein Taschentuch nach unten Stalins Mund bevor er seinen Kopf mit einem großen Stein bedeckt und zu Fuß entfernt. Dieses Ergebnis zwingt Kane – , die die Sowjetunion wurde mit an die Macht zu bekommen – und seine Bruderschaft U – Bahn, auf die Ereignisse des führenden Command & Conquer . Diese Endung ebnet auch den Weg für die Fortsetzung, Red Alert 2 .
  • Sowjet Ende: Als die Sowjets ihren Sieg in der neu aufgenommenen feiern Buckingham Palace , Stalin lobt den Kommandanten (der Spieler), wird aber von Nadia vergiftet. Nadia Kanonen ihn sich wie das Gift seinen Körper überwindet. Nach Stalins Tod, erzählt Nadia den Kommandanten , dass die Sowjetunion jetzt unter der Herrschaft der ist Bruderschaft von Nod , der wieder in die Schatten zurück zu planen und in den 1990er Jahren wieder auftauchen, den Spieler als Puppen Herrscher der UdSSR zu verlassen, bereit, tun , um die Gebote der Bruderschaft für „die absehbare Zukunft.“ Sie wird verraten und in den Rücken von Kane Schuss, der sich offenbart das wahre Genie zu sein.

Die Verbindung zu den Tiberian Spiele

Westwood Studios entworfen Command & Conquer: Red Alert die sein Prequel von Command & Conquer: Tiberian Dämmerung , [3] [4] [5] [6] und durch einen Vertreter der Tiberian Serie als Ganzes.

Im Verlauf der Kampagne der Sowjet, Kane ist zu sehen , zu selten Auftritte als mysteriös Berater zu machen Joseph Stalin , und die Geschichte bedeutet , dass er in der Tat die Anstifter der war Weltkrieg zwischen der UdSSR und den alliierten Nationen , um weiter die langfristigen Ziele der Bruderschaft von Nod . [8] Tatsächlich Nadia, der Leiter des NKWD , Stalins Herrinund offenbar ein geheimnis Mitglied der Bruderschaft sich bereits in den 1950er Jahren, weist den Spieler, „den Frieden zu bewahren“ bis Nod würde „Reifen der UdSSR in den frühen 1990er Jahren“ nach dem erfolgreichen Abschluss der Kampagne. [9] Kane jedoch erschießt sie ohne Vorwarnung, und verkündet den Spieler , dass er “ [ist] die Zukunft“. [10] Darüber hinaus wird während die fünfte cutscene der Alliierten – Kampagne, ein Nachrichtensprecher über den Verlust der Alliierten Berichterstattung Griechenland ist zu hören plötzlich besagt ,dass die Vereinten Nationen in den Prozess über eine einzigartige militärische bringen Task Force soll in Zukunft globalisierten Konflikte zu verhindern. [11] Diese Task Force wird angedeutet , stark gewesen zu sein “ Special Operations Group Echo: Black Ops 9 “ -die verdeckte und internationalen Frieden Durchsetzung Einheit der Vereinten Nationen und der Vorläufer der Global Defense Initiative , [12] eine der beiden Haupt- und ikonischen Fraktionen der Tiberian Serie neben der Bruderschaft von Nod.

Eine viel diskutierte Theorie der scheinbaren Timeline Fehler zu beheben soll , die kam zwischen Existenz Command & Conquer: Tiberian Dämmerung und Command & Conquer: Red Alert 2 ist zu prüfen , Red Alert als die Entstehung von zwei parallelen Handlungssträngen. Wenn die sowjetische Kampagne abgeschlossen sein waren Red Alert , würde die UdSSR als dominante entstehen Eurasian Macht und Kane und der Bruderschaft von Nod würden in der Folge die Kontrolle über diese neue nehmen Reich . Wenn umgekehrt der Alliierten – Kampagne abgeschlossen werden, würden die Alliierten als Sieger hervorgehen und die Timeline würde stattdessen in die Ereignisse von Blei Red Alert 2 (obwohl Red Alert 2 vollständig alles ignoriert , die es in die Tiberium Timeline verbinden könnte). Nach Angaben des ehemaligen C & C – Designer Adam Isgreen jedoch Tiberian Dämmerung folgt in der Tat über den Abschluss des Red Alert ’s Alliierten – Kampagne, [13] , während Red Alert 2 und Yuris Rache nehmen in einem zweiten Parallel – Universum , von einem neuen Versuch geschaffen alter Geschichte in “ Tiberian Incursion „, [14] der Arbeitstitel der stornierten Version von ‚Westwood Studios Command & Conquer 3 . [15] Isgreen impliziert auch , dass Nikola Tesla versehentlich verantwortlich gewesen sein für die Aufmerksamkeit der angezogen zu haben Scrin durch seine Experimente und damit für die Ankunft von Tiberium auf der Erde. [16]

Wenn die Command & Conquer: Das erste Jahrzehnt Compilation Pack im Februar 2006 veröffentlicht wurde Electronic Arts hat die Politik die von Berücksichtigung C & C Franchise bestehen aus drei verschiedenen Universen, mit dieser Entscheidung offenbar Verletzung der Handlung Verbindungen zwischen Red Alert und Tiberian Dämmerung etabliert durch Westwood wood~~POS=HEADCOMP Studios. Mit der Veröffentlichung von Command & Conquer 3: Tiberium Wars März 2007 jedoch veröffentlichte Electronic Arts ein Dokument , bei dem eine ausdrückliche Bezugnahme auf Kane Auftritt in Red Alert wird offenbar dass GDI „inops“ Intelligenz Abteilung im Besitz von Fotos von Kane die waren , von der CIA – Agenten während der 1950er Jahre Ära von Red Alert . [17]

Internet Gameplay

Internet Gameplay wurde offiziell von Westwood unterstützt Chat bis 1996. Seitdem sind viele inoffiziellen es unterstützen. Die De – facto – Platz heute online spielen ist CNCnet , die einem bestimmten Zeitpunkt des Tages mindestens 100 Spieler online hat, und hat sich auf mehr als 600 Spieler im Jahr 2016 ihren Höhepunkt erreicht [18]

Freeware Release

Um den 13. Jahrestag der Marke Command and Conquer und die Ankündigung von Red Alert 3 hat EA veröffentlicht Command and Conquer: Red Alert . Als Freeware [7] Nachdem die Förderung beendet sie von Drittanbietern erlaubt Spiegel abholen und auch versenden die Addons kostenlos. [19] die Gemeinde Umpacken es für Installateure begonnen hat, die nicht benötigen , um die ursprünglichen Brennen von ISO – Images und enthalten ihre neuesten Fan – Patches , die den Renderer zu modernisieren, um doppelte Dateien, Fehler zu beheben und sind Inhalte aus der Veröffentlichung PlayStation auch. Diese repacks typischerweise auch modding – Tools sowie Netzwerk – Utilities für Multiplayer – Matches. Sind [20] [21] [22]

Soundtrack

Hauptartikel: Musik der Command & Conquer – Reihe § Command & Conquer: Red Alert

Die Original – Partitur des Spiels wurde von komponiert Frank Klepacki und wurde als das beste Videospiel – Soundtrack von 1996 stimmten PC Gamer und Gameslice Zeitschriften. [23]

Empfang

Die PC – Version des Spiels erzielte im Bereich von 90%. [24] Computer Gaming World gab es das Strategiespiel des Jahres ausgezeichnet (Readers ‚Choice). [25]

Expansion Packs

Counterstrike und The Aftermath (1997)

Im Jahr 1997, zwei Erweiterungspakete für Red Alert für den PC veröffentlicht wurden, Command & Conquer: Red Alert: Counterstrike und Command & Conquer: Red Alert: The Aftermath . Die Erweiterungen wurden von Westwood Studios mit der „Lehre“ von entworfen Intelligent Games , einem London basierten Spieleentwickler. Ein großer Teil der Entwicklung auf Multiplayer – Karten wurde von Spielern aus dem Compuserve Red Alert Leiter vorgenommen. Neue Einheiten, Missionen, Karten und Musik wurden in den Erweiterungen.

Von besonderer Bedeutung mit dem Counter Add-on ist die Addition der geheimen Ant Missionen dem Titel „It von Red Alert kam“, in dem der Spieler Kämpfe gegen eine Armee von riesigen, mutierten Ameisen mit Alliierten und sowjetischen Einheiten.

Die Aftermath Add-on hinzugefügt viele neue Einheiten in Einzel- und Mehrspieler- Modi. New Allied Einheiten umfassen die Feld – Mechaniker und die Chrono – Behälter . Neue sowjetischen Einheiten gehören die Missile Sub , die Shock Trooper das, MAD – Behälter und den Tesla Tank . Darüber hinaus erhalten beide Seiten die Demolition Truck . Das Add-on enthält auch Hunderte von neuen Karten sowie eine neue, deutlich größer, Kartengröße.

Command and Conquer: Red Alert: Retaliation (1998)

Am 28. August 1998 Westwood Studios veröffentlicht Command and Conquer: Red Alert: Retaliation für die PlayStation , eine Zusammenstellung der beiden PC – Erweiterungen, einschließlich der geheimen Ant – Missionen. Es ist fast identisch mit dem PlayStation – Port des ursprünglichen Red Alert, außer es ein paar neue Einheiten wie Tesla Tank, Shock Trooper, Chrono Tank- und Mechaniker eingeführt und umfasste 105 Skirmish – Karten. Gameplay enthalten auch ein In-Game Sidebar Code genannt Soylent Green – Modus. In diesem Modus werden alle drehen Erzfeldern , um Menschen / Zivilisten und Erz Lkw ernten sie mit grausigen Sound – Effekte.

Es enthielt auch 19 exklusive Briefing FMV (Full-Motion – Video) Clips , die nicht in einem der PC – Erweiterungspacks waren, die keine hatten. Alle Videos werden angezeigt , wenn der Spieler startet entweder von Anfang an durch den Operations Theater zu spielen oder , wenn alle Missionen des Theaters durchgeführt werden. In anderen Fällen wird das Briefing Text angezeigt. Die FMV umfassen einen allgemeinen für jede Seite, erzählt der Spieler die Missionsziele; Die Alliierten Allgemeine Carville erscheint später in Red Alert 2 während sowjetischen General Topolov keine weiteren Auftritte in der gemacht hat Red Alert Serie.

Die Retaliation Videos sind für den PC verfügbar Red Alert im Red Alert Modifikation die verlorenen Dateien . [26] Diese Modifikation fügt die Retaliation Videos zu den Counterstrike und Aftermath Missionen. Es erfordert Red Alert Patch v3.03 oder Red Alert Patch v3.03 TFD (für die Red Alert – Version des C & C das erste Jahrzehnt – Paket).

Red Alert Retaliation wurde als Download für veröffentlicht PSP und PS3 aus dem PlayStation Network in Europa am 4. Dezember 2008 und in Nordamerika am 3. Dezember 2009 [27] [28]

Open – Source – Remake

Ein modernes Videospiel – Remake und Re-Implementierung des Game – Engine wurde von den Fans genannt OpenRA erstellt. Es ist für Linux , macOS und Windows NT und ist in geschrieben C # . Sie fügt hinzu , Gameplay -Elemente von Nachfolgern wie Nebel des Krieges . Der Schwerpunkt liegt dabei in erster Linie auf Skirmish / Multiplayer – Spiele mit teilweise Unterstützung für die Einzelspieler – Missionen. [29] Eigenschaften aus dem ursprünglichen so fehlt wie Replay Aufnahme und ein Beobachter – Modus hinzugefügt wurden und zu einer kleinen Bastler gegeben E-Sport – Szene. [30]

Referenzen

  1. ^ ein b PSN – Update bei Three Speech
  2. ^ Westwood Studios (1996.11.22). „Software – Handel in Alarm als Westwood Studios ‚Red Alert Schiffe (Archive.org)“ . Westwood Studios . Abgerufen 1 November, Jahr 2016 .
  3. ^ ein b . Westwood Studios (1997.10.24) „Westwood Studios Offizielle Command & Conquer: Red Alert FAQ – Liste“. Westwood Studios . Abgerufen 23 April, Jahr 2007 .
  4. ^ ein b Westwood Studios (1998.10.23). „Official Command & Conquer FAQ v3.0“ . Abgerufen 2007.05.13 .
  5. ^ ein b Westwood Studios (1998.10.23). „Official Command & Conquer Gold – FAQ v1.3“ . Abgerufen 2007.05.13 .
  6. ^ ein b „Kane Dossier“ . EA Games, Command and Conquer 3 offiziellen Website. 2006-10-29. Archivierte aus dem Original auf 2007-12-18 . Abgerufen 20 Januar, Jahr 2007 .
  7. ^ Aufspringen:ein b ! Kostenlos herunterladen Red Alert an der Wayback Machine (archiviert 1. September 2008)
  8. ^ Nadia:Nun, General – das vorübergehende Chaos in Europa wird nur dazu beitragendie Bruderschaft Ursache Kraftstoff. Seit Jahrhunderten haben wir gewartetaus dem Schatten zu treten und jetzt machen wir uns bekannt. Und Kain ging aus der Gegenwart des Herrn aus. Und nahm Residenz … im Land Nod. (Command & Conquer: Red Alert) Westwood Studios, 1996
  9. ^ Nadia:Wir schätzendass die Bruderschaft wird … Reifen der UdSSR … in den frühen 1990er Jahren. Bis dahin werden Sie den Frieden halten. (Command & Conquer: Red Alert) Westwood Studios, 1996
  10. ^ Kane:Für die absehbare Zukunft … Genosse Vorsitzender, ich bin die Zukunft. (Command & Conquer: Red Alert) Westwood Studios, 1996
  11. ^ Allied Nachrichtensprecher:Das eine einzigartige militärische Förderinitiative beiGenehmigung zur Steigerungweltweiten UnterstützungAlliierten gerichtet. Dieser Vorschlag sieht die Bildung einer Agentur Global Defense, in einem noch ungenannten europäischen Kapital vorübergehend eingerichtet werden. (Command & Conquer: Red Alert) Westwood Studios, 1996
  12. ^ Command & Conquer Für Windows 95, englisches Handbuch . Virgin Interactive Entertainment . 1995.
  13. ^ Adam Isgreen (2006-10-17). „C & C Story“ . Petroglyph Games . Abgerufen 2007.08.23 .
  14. ^ Adam Isgreen (2006-12-18). „C & C Timeline (ii)“ . Petroglyph Games . Abgerufen 2007.08.23 .
  15. ^ Adam Isgreen (2006-12-18). „C & C Timeline (i)“ . Petroglyph Games . Abgerufen 2007.08.23 .
  16. ^ Adam Isgreen (2006-12-21). „C & C Timeline (iii)“ . Petroglyph Games . Abgerufen 2007.08.23 .
  17. ^ „Kane Dossier“ . EA Games, Command and Conquer 3 offiziellen Website. 2006-10-29 . Abgerufen 20 Januar,Jahr 2007 .
  18. ^ „CNCnet Statistics“ .
  19. ^ commandandconquer.comForum – Global CommandCenter – The Ultimate Collection / The First Decade – DownloadRed Alert und Tiberian Sun
  20. ^ PortableRA Website
  21. ^ Spielen Red Alert 1 Online
  22. ^ Red Alert Archive, größte Red Alert FanSite.
  23. ^ Soundtrack Aussenseiter. „Press: Ausgewählte Zitate aus Bewertungen: Command & Conquer: Red Alert“ . Frank Klepacki Webseite . Abgerufen 10 Februar, 2013 .
  24. ^ Gamerankings:Command & Conquer: Red Alert
  25. ^ CGW154 (Mai 1997)
  26. ^ Alarmstufe Rot: Die verlorene Dateien
  27. ^ „Command & Conquer: Red Alert Retaliation“ . GameSpy . Abgerufen 2010-08-25 .
  28. ^ „Das PSN – Update !!!“ . ThreeSpeech. 2008-12-04 . Abgerufen 2009.06.25 .
  29. ^ Luke Plunkett (2016.05.09). „Fans Remake klassischer RTS Spiele wie Command & Conquer Red Alert“ . Kotaku .
  30. ^ „GameReplays.org: Battle Kontrolle Initialized!“ . Spiel Revolution . 2015.06.16.

Fair use, Link