Chromium BSU

Chromium BSU ist ein Arcade-Stil, top-Scroll – Raum – Shooter auf der Windows – , iPhone , PSP , Mac , AmigaOS 4 , Linux und zahlreichen anderen UNIX-ähnlichenBetriebssystemen. Es ist eine freie Software unter der verteilten Geklärte Artistic License .

Die ursprüngliche Version von Chromium BSU wurde 2000 von Mark B. Allan entworfen und unter der Artistic License veröffentlicht. Seitdem ist es, den Beitrag der zahlreichen Menschen in der Open Source-Community erhalten. Das Gameplay ist auf einem Spieler basiert, der die Rolle des Helden spielt, ihren Weg durch eine Flut von feindlichen Truppen zu schießen. Das Spiel ist ähnlich wie 2D-Top-Scrolling-Weltraum-Shooter in Arkaden gespielt.

Übersicht

Die Handlung von Chromium BSU besteht aus dem Player an Bord eines Frachtschiffes in die Rolle eines Kapitäns nehmen. Der Name des Frachtschiff ist Chromium BSU Der Spieler die Aufgabe gegeben Ladung Truppen an der Front zu liefern. Das Frachtschiff hat an Bord einer Reihe von Roboter-Kämpfer Raumschiffe. Ihre Aufgabe ist die Verwendung dieser Schiffe zu machen, um sicherzustellen, dass das Frachtschiff es an die Front macht.

Aufgrund Chromium BSU ist freie Software dieses Projekt ist noch am Leben. Vor kurzem hat die Wartung zunehmend unter der Leitung von neuen Maintainer wieder aufgenommen.

Gameplay

Die Spieler werden erwartet, um feindliche Flugzeuge, um zu schießen, um sicherzustellen, dass die feindliche Flugzeuge nicht den unteren Rand des Bildschirms erreichen. Für jedes Flugzeug, das den unteren Rand des Bildschirms der Spieler ein Leben verlieren erreicht. Diese besondere Regel macht Chromium BSU einzigartig unter den üblichen Scrollen Raum Schützen und fügt einen neuen Grad der Schwierigkeit in dem Genre. Ein weiterer Aspekt des Spiels, das erschwert gewinnen, ist der Mangel an Munition. Munition muss effizient zu gewinnen, um genutzt werden.

Wenn ein Spieler Schwierigkeiten haben, zu zerstören Feinde der Spieler hat zwei Möglichkeiten. Sie lassen sich in feindliche Schiffe abstürzen und Schäden am Schiff sowie sich selbst beschäftigen. Die andere Alternative ist sich selbst zu zerstören, damit zerstören alle Feinde auf dem Bildschirm.

Im ersten Level des Spiels gibt es nur drei Arten von feindlichen Schiffen. Weitere feindliche Schiffe werden an den Spieler eingeführt, wie sie durch die Ebenen vorangetrieben. Das Spiel wurde entwickelt, um auf kurzen Zeitabständen als schnelle Hilfe gespielt werden. Lange Stunden der Hingabe ist nicht das Ziel des Projekts. Doch aufgrund der süchtig Natur des Spiels spielen viele Spieler das Spiel auf diese Weise.

Technische Daten

Das Spiel wird in geschrieben C ++ . Grafische Unterstützung wird von OpenGL zur Verfügung gestellt. Das Spiel erfordert Hardware – Beschleunigung , um einen stabilen Framerate von etwa 50 Bildern pro Sekunde zuverlässig halten. Daher Software – Implementierungen von OpenGL wie MESA sind nicht geeignet für das Spiel zu spielen. SDL ist für die Erstellung der Fenster verwendet , die die OpenGL – Kontext sowie die Abwicklung derEingabeereignisse (wie Maus, Tastatur, Joystick) angebracht ist. Alternativ kann ein Benutzer GLUT wählen , anstatt SDL für diese Dinge.

Audio ist eine Option, die durch den Benutzer zum Zeitpunkt der Kompilierung konfigurierbar ist. Der Benutzer kann zwischen OpenAL und SDL_mixer für Audio-Wiedergabe-Unterstützung wählen. Beide haben ihre eigenen Vor- und Nachteile. Ein wesentliches Merkmal des Audiosystems in Chromium BSU ist, dass es sowohl benutzerdefinierte Playlisten und CD-ROM-Wiedergabe unterstützt. Der Benutzer kann zwischen ftgl und QuesoGLC für Schriftwiedergabe wählen.

Aus einer Bibliothek Sicht ist Chromium BSU anpassbar.

Kritischer Empfang

Ubuntu Magazine lobte Chromium für seine Grafik, Musik, Aktion Schießen, einfache Maussteuerung und herausfordernde Gameplay. [1] Linux Planet hervorgehoben mehrere Elemente , die sie zu einem Weltraum – Shooter alseinzigartig: dass entkommen Feinde der Spieler führen ein Leben zu verlieren; dass der Schaden Spielraum erlaubt dem Spieler , feindliche Schiffe zu rammen; und des Spielers begrenzte Menge an Munition. [2] Novell empfohlen Chrom als „Spaß , Stress abzubauen“. [3]

Referenzen

  1. ^ Jeremy LaCroix (18 April 2007). „Fünf Must Linux Games haben“ . Abgerufen 2009.10.30 .
  2. ^ Jem Matzan (21. Februar 2006). „Vier Linux Spiele I Can not Stop Playing“ . Linux Planet . Abgerufen 2009.10.30 .
  3. ^ Scott M. Morris (16 März 2005). „Mehr Linux Games“ . Novell.com . Abgerufen 2009.10.30 .

By Mark B. Allan. Uploaded to en wikipedia by User:D9x3f3. – Official website [1], Artistic 2.0, Link

Ähnliche Spiele